Branchenbezogenes Handelsmarketing

Thema
Das Unternehmen lebt vom Markt, also müssen die Unternehmensziele auf die Bedürfnisse des Kunden ausgerichtet werden. Im Seminar wird vermittelt, den Markt zu analysieren, die Bedürfnisse der Kunden zu erkennen und neue Strategien und darauf ausgerichtete Maßnahmen für die Zukunft zu entwickeln.
 
Seminarziel
Die Teilnehmer sollen die Zusammenhänge bzw. Abhängigkeiten erkennen und daraus die strategische Marketing-Planung ableiten. Im Rahmen von kurzen Gruppenübungen werden die Kenntnisse in Praxis-Fallbeispielen eingesetzt. Am Ende sollen die Teilnehmer "vom Markt her" argumentieren können und insbesondere die Vernetzungen zu den anderen Fächern, insbesondere zu den Fächern Markt und BWL, verinnerlicht haben.
 
Seminarinhalt
  1. Grundlagen
    1.1. Entwicklung, Funktion und Stellung des Handels in der Volkswirtschaft
    1.2. Begriff und Bedeutung des Marketings
    1.3. Betriebsformen des Groß- und Einzelhandels
  2. Marketing-Forschung
    2.1. Begriff und Bedeutung der Handelsmarketing-Forschung
    2.2. Gegenstandsbereiche der Marketing-Forschung
    2.3. Phasen eines Marketing-Forschungs-Prozesses
  3. Ziel- und Strategieplanung im Marketing
    3.1. Ziele, Zielbeziehungen und Zielfunktionen
    3.2.Strategische Optionen im Handel
  4. Absatzpolitische Instrumente eines Handelsbetriebes
    4.1. Produkt- und Sortimentspolitik
    4.2. Preis- und Konditionenpolitik
    4.3. Distributionspolitik
    4.4. Kommunikationspolitik
  5. Organisation und Kontrolle im Marketing
    5.1. Ausgewählte Organisationsformen im Handel
    5.2. Ausgewählte Kontrollmechanismen im Handel
  6. Fazit
 
Dozent:
Prof. Dr. Andreas Kaapke
Kontakt

GVA Gesamtverband Autoteile-Handel e.V.
Gothaer Straße 17
40880 Ratingen

Telefon:+49 (0)21 02/ 770 77-0
Telefax:+49 (0)21 02/ 770 77-17
E-Mail:info@gva.de