Markt und Wettbewerb

Thema
Wer im Markt erfolgreich agieren will, muss ihn intensiv kennen. Markteinflüsse und Veränderungen müssen beobachtet und analysiert werden. Ständige Neuorientierung ist gefordert, damit auch für die Zukunft der Erfolg gesichert bleibt.

Seminarziel
Der Teilnehmer erhält fundiertes Wissen über das "Who is Who" im Kfz-Aftermarket.
 
Marktstrukturen, Volumina, Einflussgrößen werden erklärt und analysiert. Unterschiedliche Vertriebsstufen/-wege werden dezidiert dargestellt und in ihrer Bedeutung für den Gesamtmarkt bewertet. Die Teilnehmer können das Marktgeschehen umfassend beschreiben und interpretieren sowie Schlüsse für das eigene Handeln im Unternehmen daraus ableiten.
 
Seminarinhalt
  • Begriffsdefinitionen
  • Einflussfaktoren für den Aftermarket
  • Marktvolumina im Kfz-Teile-Markt PKW
  • Megatrends der Branche, Elektrofahrzeuge, autonomes Fahren, Vernetzung ...
  • Strukturdaten und Marktbedeutung der Distributionswege für den Aftermarket
    • Autohandel
    • Freie Werkstätten
    • Kfz-Teilehandel
    • Reifenfachhandel
    • Internetvertrieb
    • Bedeutung der Verbände im Kfz-Markt
    • Kooperationen
    • Werkstattkonzepte
  • Zusammenfassung der Vortage unter besonderer Berücksichtigung der zukünftigen Rolle des Kfz-Teile-Fachhandels und der strategischen Positionierung im Wettbewerb.
 
Dozent:
Dipl.-Kfm. Martin Berning
Kontakt

GVA Gesamtverband Autoteile-Handel e.V.
Gothaer Straße 17
40880 Ratingen

Telefon:+49 (0)21 02/ 770 77-0
Telefax:+49 (0)21 02/ 770 77-17
E-Mail:info@gva.de