Dozenten

In dieser Rubrik haben Sie die Möglichkeit, sich über die Referenten des GVA-College zu informieren. Unsere Dozenten weisen in der Regel eine langjährige berufliche Erfahrung in dem von ihnen betreuten Bereich auf und sind mit den besonderen Anforderungen des Kfz-Teile- und Servicemarktes bestens vertraut.

 

Jens G. Bensch

Jens G. Bensch ist ein ausgewiesener Kenner des automobilen Aftermarket, denn er ist seit mehr als 30 Jahren für diese Branche tätig. Im Anschluss an eine Ausbildung zum Karosserieschlosser absolvierte er ein Studium (berufsbegleitend) zum Marketingwirt mit dem Schwerpunkt „Management & Economics im Marketing“ an der Westdeutschen Akademie für Kommunikation (WAK) in Köln.

Jens G. Bensch war in leitenden Funktionen für verschiedene Unternehmen der Branche tätig, zuletzt war er Leiter Produktmanagement/Einkauf, QS-Teile eines bekannten Teilehandelsunternehmens.

 

Seit April 2012 betreibt Jens G. Bensch die Firma inpakt, mit der er sich auf den Bereich Training für Vertrieb und Einkauf sowie Beratung und Management auf Zeit spezialisiert hat. Außerdem leitet er seit Januar 2017 als Geschäftsführer seine weitere eigene Firma MCBENSCH GmbH & Co. KG, ein Kfz-Teile-Großhandelsunternehmen.“

                              
Herr Jens G. Bensch ist Dozent des folgenden Seminars:


Dipl.-Kfm. Martin Berning

Herr Martin Berning ist seit 20 Jahren für die BBE als Unternehmensberater und Managementtrainer im KFZ-Bereich als Markt- und Branchenexperte für den Handel und für KFZ-Werkstätten tätig. Dabei berät er Unternehmer bei der Gründung/Übernahme, bei Umstrukturierungen und Wachstumsprozessen. Zentrale Schulungen und Inhouse-Workshops in den Betrieben runden sein Einsatzgebiet ab.
 

 

Thomas Fischer

Herr Thomas Fischer ist seit fast 30 Jahren im automobilen Ersatzteilmarkt in Deutschland und Europa tätig. Er kann langjährige Erfahrung in der Geschäftsführung und anderen verantwortlichen Positionen renommierter Unternehmen der Kfz-Teilebranche vorweisen. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Trainer für die Akteure des Kfz-Aftermarket (Auf geht’s) engagiert sich Herr Fischer insbesondere in der praxisorientierten Unterstützung von Marketing und Vertrieb. Schwerpunkte sind dabei die Themen Vertrieb, Marketing und Mitarbeiterführung.

 

 

RA Dr. Thomas Funke

Herr Dr. Thomas Funke leitet die Kartellrechtspraxis von Osborne Clarke in Deutschland. Seine Praxis umfasst die gesamte Bandbreite des deutschen und europäischen Kartell- und Wettbewerbsrechts. Er ist auf die wirtschaftsrechtliche Beratung von Unternehmen und Verbänden der Automobilwirtschaft, u.a. des GVA, spezialisiert. Für ECAR koordiniert er die Kampagne zur Liberalisierung der Kfz-Ersatzteilmärkte in Europa.
 



 

Joachim Heuseler


Herr Heuseler kann für Einkausseminare angefragt werden.


 

Dipl.-Kfm. Michael Horn

Herr Michael Horn arbeitet als Unternehmensberater sowie Managementtrainer und ist ausgewiesener Markt- und Branchenexperte. Er verantwortet das Trainings- und Beratungsgeschäft der BBE Automotive GmbH. Zu seinen vielfältigen Themengebieten innerhalb der Automobilbranche gehören umfassende Marktanalysen, die Entwicklung moderner Absatz- und Vertriebskonzepte oder die Beratung von Unternehmen bei strategischen Projekten im Marketingmanagement.
Die Zusammenarbeit zwischen GVA und BBE ist vielschichtig und seit vielen Jahren erprobt und erfolgreich. Neben dem Einsatz im GVA-College ist Michael Horn auch Mitautor der GVA / BBE NKW-Studie.



Herr Horn ist Dozent folgender Seminare:

 

Prof. Dr. Andreas Kaapke

Herr Prof. Dr. Andreas Kaapke leitete 14 Jahre (1996-2010) lang das Institut für Handelsforschung an der Universität zu Köln und hat dort das Projektgeschäft aufgebaut. Seit Mitte 2010 ist er Professor für Handelsmanagement und Handelsmarketing an der DHBW Stuttgart und Inhaber der Prof. Kaapke Projekte Ludwigsburg. Kaapke hat bereits mit vielen renommierten Unternehmen und Institutionen zusammengearbeitet: Rewe, Edeka, HDE, Ihr Platz, Soennecken, Staples, Esselte Leitz, Dr. Oetker, L‘Oreal, Bayer Health Care, Messe Köln u.v.m.

 

 

Dr. Petra Lehmann-Löw

Frau Dr. Lehmann-Löw ist Dozentin des folgenden Seminars:


RAin Annabel Lehnen

Ihre Tätigkeit umfasst die außergerichtliche Beratung bis hin zur Prozessführung sowohl im Individual- als auch im Kollektivarbeitsrecht. Sie berät dabei u.a. über Arbeits- sowie Tarifvertragsgestaltungen, Kündigungen, Folgen bei Betriebsübergängen oder anderen Betriebsänderungen und führt ggf. Verhandlungen mit den Betriebsräten. Außerdem ist sie spezialisiert in der Einführung flexibler Arbeitszeitenmodelle sowie in Fragen zum Teilzeit- und Befristungsgesetz. Ihre Mandanten sind nationale und internationale vorwiegend weltweit tätige Unternehmen des Mittelstandes.

 


Darüber hinaus berät Annabel Lehnen Vorstände, Geschäftsführer und Mitarbeiter in Führungspositionen.

 

Annabel Lehnen ist Autorin zahlreicher arbeitsrechtlicher Publikationen in regionalen und überregionalen Wirtschaftszeitungen. Auch ist sie Mitautorin bei einer Kommentierung zum Teilzeit- und Befristungsgesetz eines prominenten Verlages. Sie ist seit 1996 als Rechtsanwältin zugelassen und seit September 2001 für Osborne Clarke tätig. Zuvor arbeitete sie in einer renommierten Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei.

Frau Lehnen ist Dozentin des folgenden Seminars:

 

Prof. Dr. Markus Mau

Univ.-Prof. Dr. Markus Mau ist Professor für BWL mit sehr starkem Praxisbezug. Seit über zehn Jahren ist er an der Justus-Liebig-Universität Gießen im Fachbereich Agrar/Ernährung/Umwelt aktiv. Zudem forscht er an der Westungarischen Universität (gegründet 1735) und leitet dort das Institut für Innovative Strategien mit 18 Vollzeit-Wissenschaftlern. Seit 2007 vertritt er Deutschland international als Experte im Rahmen von ISO bei der Entwicklung und Optimierung globaler Umweltstandards.


Bevor er an die Universität ging hat er über viele Jahre Vollzeit in der Industrie (Konsumgüter, Lebensmittel) und Beratung (PricewaterhouseCoopers) gearbeitet.

 

Seit Jahren arbeitet er jetzt an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis. Dr. Markus Mau hat in den letzten Jahren über 40 Publikationen veröffentlicht. Er ist Autor des meistverkauften Logistik-Buches in deutscher Sprache und hat das einzige preisgerühmte Buch zum Management von Wertschöpfungsketten geschrieben (Supply Chain Management – Prozessoptimierung entlang der Wertschöpfungskette), welches den ECR-Award der deutschen, österreichischenund schweizer Industrie erhalten hat.

Herr Prof. Dr. Mau ist Dozent des folgenden Seminars:

 

RA Marcus Sacré

Herr Marcus Sacré leitet das Team für Technologien, Medien und Telekommunikation sowie den Bereich für gewerblichen Rechtsschutz der Sozietät Osborne Clarke in Köln. Er ist ebenfalls spezialisiert im Medienrecht sowie im deutschen und europäischen Kartellrecht.

Besondere Bekanntheit erlangte Marcus Sacré auf Grund seiner umfangreichen Beratungs- und Prozesstätigkeit für Unternehmen des Kraftfahrzeugteilehandels (einschließlich des GVA) und der Automobil-Zulieferindustrie. Mit seinen technischen Kenntnissen ist er zudem regelmäßig als Prozessvertreter für Industrieunternehmen und Versicherungen im Produkthaftungsrecht sowie im Patentrecht tätig.


Bis Juli 2001 war Marcus Sacré Partner der Sozietät Graf von Westphalen Fritze & Modest und ist seitdem Partner bei Osborne Clarke.

 

Herr Sacré ist Dozent folgender Seminare:

 

Jürgen Stahl

 
Herr Jürgen Stahl weist eine langjährige Erfahrung in der Automobilwirtschaft auf. Nach der Qualifikation zum Meister der Kfz-Mechaniker schloss er ein BWL-Studium in Frankfurt/Main ab. Anschließend war er zehn Jahre im Außendienst von Unternehmen des Kfz-Teilehandels sowie der -Teileindustrie tätig. Herr Stahl war Projektleiter eines Werkstattkonzeptes und Verkaufsleiter bei einem namhaften Kupplungshersteller.
Anschließend folgte in der Schweiz eine Ausbildung zum Trainer.

Schwerpunkt seiner Trainertätigkeit sind Verkaufsseminare für den Außen- und Innendienst sowie Strategie-Seminare.
 
Zu den Klienten von Herrn Stahl zählen zahlreiche Industriefirmen, Verbände, der Handel und auch Werkstätten. Ferner verfasste Herr Stahl mehrere Artikel für Zeitschriften.

Herr Stahl ist Dozent folgender Seminare:

 

Dr. Marc Störing

 
 

Dr. Marc Störing ist seit rund zehn Jahren als Rechtsanwalt tätig und Partner im Kölner Büro der unter anderem auf den Automotive-Sektor fokussierten Kanzlei Osborne Clarke.

Er ist spezialisiert auf die Beratung von Unternehmen im Bereich Datenschutz und berät derzeit verschiedene Unternehmen insbesondere zu den neuen Anforderungen aus der EU-Datenschutzgrundverordnung sowie den neuen nationalen Datenschutzvorgaben.

Dr. Störing hat internationale Preise mit einem selbstgeleiteten Softwareprojekt gewonnen. Er schreibt regelmäßig in Fachpublikationen über aktuelle Digitalthemen und damit verbundene Rechtsthemen, auch ist er regelmäßiger Redner zu datenschutzrechtlichen Themen.



Herr Dr. Störing ist Dozent des folgenden Seminars:
 
Sie befinden sich hier: Dozenten
Kontakt

GVA Gesamtverband Autoteile-Handel e.V.
Gothaer Straße 17
40880 Ratingen

Telefon:+49 (0)21 02/ 770 77-0
Telefax:+49 (0)21 02/ 770 77-17
E-Mail:info@gva.de